15.07.2019 in Jugendpolitik

Sommerfest der JUSOS Lausitz

 

Dieses Jahr waren wir zum zweiten mal Gastgeber des Sommerfestes der Jusos Lausitz. Bei Konrad im Garten gab es neben Bier und Bratwurst vom Grill auch wieder Katrins Kartoffelsalat zu verkosten.

10.07.2019 in Kommunales

Landesgartenschau 2025 in Kamenz?!

 

Zum offenen Büro, jeden Dienstag zwischen 18 Uhr und 20 Uhr in Kamenz Ecke Theaterstraße - Klosterstraße, hatten sich dieses mal Vertreter der Stadtwerkstatt eingefunden. Thema war die mögliche Bewerbung der Stadt Kamenz um die Landesgartenschau 2025. Im Visier ist dafür das Areal des alten Stell- bzw. Glaswerkes. Kathrin Michel dazu: "Ich denke damit bietet sich der Stadt die Chance eine Industriebrache wieder nutzbar zu machen.".

23.06.2019 in Landespolitik

AKtuelle

 

Samstag, 22.6.2019 Neukierizsch

"In welchem Land wollen wir leben?" Fragte der Landesvorsitzende Martin Dulig in seiner Eröffnungsrede.

Meine Antwort:

Ich möchte in einem demokratischen und sozial gerechtem Land wohnen, wo Kinder behütet aufwachsen und länger gemeinsam lernen, wo Jeder gerechten Lohn für seine Arbeit bekommt und nicht nur 5G an jeder Milchkanne ist, sondern auch der Bus regelmäßig durchs Dorf fährt und man mit dem Rad die guten Radwege benutzen kann. Wo die Digitalisierung dafür sorgt, dass die Menschen mehr Zeit haben und im Alter von einer guten Rente leben können.

Träumerei? Wunschdenken?

Das sind nur kleine Ausschnitte aus unserem gestern beschlossenen Wahlprogramm.

Lust auf mehr?

Dann besucht uns am Dienstag, den 25.6. in unserem Büro

Herzliche Grüße

Kathrin Michel

16.06.2019 in Ankündigungen

Politikfrühschoppen mit der Partei die LINKE Kamenz

 

Der SPD Ortsverein Kamenz & Umgebung und der Ortsverein der Partei DIE LINKE laden herzlich zum gemeinsamen Politfrühschoppen ein. Das bereits bekannte Format der Partei die LINKE findet am 23. Juni 2019, ab 10 Uhr im Stadttheater Kamenz statt. Podiumsgast ist Jan Otto der erste Bevollmächtigte der IG- Metall Ostsachsen. Wir freuen uns auf eine offene und interessante Diskussionsrunde rund um das Thema Entwicklung und Perspektiven der Gewerkschaften im Landkreis.

https://www.facebook.com/events/336160517058328/

#politfrühschoppen #kamenz

11.06.2019 in Kommunales

Aktuelle Zeitgeschehen

 

Heute kleine aber feine Diskussionsrunde zum aktuellen politischen Zeitgeschehen. Auch kommenden Dienstag öffnet unser Büro wieder von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr seine Pforten.

Besucherstatistik

Besucher:18307
Heute:26
Online:1

Neues von der Bundes- und Landesebene

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

08.08.2019 08:54 150 Jahre Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „Die Eisenacher“
Zum Jahrestag der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „die Eisenacher“ erklären der SPD-Geschichtsbeauftragte Dietmar Nietan und die Sprecher/innen des Geschichtsforums Kristina Meyer und Bernd Rother: Feinde der offenen Gesellschaft missbrauchen gegenwärtig in den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland die großartigen Leistungen der Ostdeutschen für die friedliche demokratische Revolution in der damaligen DDR. In diesen Tagen erinnern wir uns

Ein Service von info.websozis.de