Schrift kleiner Schrift größer

SPD Ortsverein Kamenz & Umgebung
 

Besuch in Strasbourg.

Europapolitik

 

Wie wichtig ist ein einiges Europa für uns? Was tun Abgeordnete im Speziellen und wie ist das Eurocorps aufgestellt?

Und wie funktioniert Ausschussarbeit fraktions- und länderübergreifend?

Das sind nur wenige Fragen mit denen sich Ute Liebsch und Kathrin Michel letzte Woche beschäftigt haben.

Auf Einladung der Europaabgeordneten Susanne Melior weilten die Genossinnen unseres Kreisverbandes letzte Woche in Strasbourg. „Voll von guten Eindrücken und der Gewissheit, dass ein einiges Europa unverzichtbar für uns alle ist, haben wir zusätzlich Kraft für die letzte Woche des Wahlkampfes getankt“, so Kathrin Michel.